Presse – Event Gil

16.Juli 2010
Seilergasse 12, 1010 Wien

DON GIL eröffnet neuen Flagship-Store

Angesagte internationale Designermarken, exzellente Stilberatung, originelles Store-Design und Top-Innenstadtlage – seit dem 16. Juli gibt es eine neue Top-Adresse für Trendsetter und Fashion-Victims: Mit dem neuen GIL Flagship-Store zieht ein besonders innovatives Konzept für junge, urbane Szenetypen in die Seilergasse 12, Wien 1.

Die Marken

Auf 750 qm wird Trendsettern mit internationalen Designer-Marken wie D&G, Diesel Black Gold, Dior, John Galliano, Marc by Marc Jacobs, Michael by Michael Kors, John Richmond, See by Chloé, Sonia by Sonia Rykiel, Stone Island oder dem brandneuen Label von Christian Audigier, The Same Guy, ein vielfältiges Sortiment direkt am Puls der Zeit geboten. Dazu Mag. Thomas Hahn, stellvertretender Geschäftsführer der DON GIL Textilhandel GmbH.: „Der neue Flagship-Store bietet eine Selektion der angesagtesten Marken für Herren und Damen im absoluten Wohlfühl- Ambiente. Neben der stylischen und exklusiven Atmosphäre im Shop wird das Shopping vor allem durch die persönliche Betreuung zu einem besonderen Erlebnis!“

Die Architektur

Betritt man den neuen Flagship-Store, wird man sofort von dessen innovativer Architektur in den Bann gezogen. Dabei präsentiert sich das Store-Design auf drei Etagen ebenso facettenreich wie die Mode selbst: Während im Eingangsbereich markante Typographien und überdimensionale Poster im Editorial-Design dominieren, präsentiert sich das Untergeschoß von seiner raueren Seite: Zu Kleiderstangen umfunktionierte Wasserrohre, lässig-originelles Interieur und das katakombenartige Flair setzen Herrenmode im trendigen Casual Style perfekt in Szene.

Das Obergeschoß erstrahlt in femininer Optik: Glanz und Glamour, verspielte Formensprache und dekorative Elemente harmonisieren perfekt mit Holzdielenböden und großen Fensterfronten, die eine besonders exquisite und gleichermaßen entspannte Shopping-Atmosphäre erzeugen

Für zusätzliches Wohlbefinden sorgen die kleine Bar im Erdgeschoß, die zum „After Work Shopping“ einlädt, sowie die großzügig dimensionierten und luxuriös gestalteten Umkleidekabinen.

arrow-left weitere Referenzen arrow-right